develop free website

Bahía Feliz - Gran Canaria

  • 1. Anmeldung, Vertragsabschluss und Zahlungsbedingungen
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung. Diese wird für den Vermieter erst mit Eingang der Anzahlung verbindlich und kann bis dahin vom Vermieter jederzeit widerrufen werden.
  • Unsere Zahlungsbedingungen sind: Die Anzahlung beträgt 30% des Mietpreises, und muss innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung entrichtet werden. Der Restmietpreis ist entweder spätestens zwei Wochen vor Mietbeginn zur Zahlung fällig, oder kann bei Ankunft vor Ort in Bar entrichtet werden.
  • 2. Leistungen
  • Der Mietpreis enthält - soweit nicht anders schriftlich vereinbart - den im Mietvertrag beschriebenen Mietgegenstand sowie die Bereitstellung von Bettwäsche und Handtüchern. Nebenkosten wie Strom- und Wasser sowie die Gemeinschaftsumlagen und die Endreinigung ist nicht im Mietpreis enthalten.
  • 3. Storno oder Terminänderungen
  • A) Bei jeder Absage verfällt generell die Anzahlung.
  • B) Bis 6 Monate vor der Ankunft können Sie den Reisetermin kostenlos verlegen.
  • C) Vom 6. Monat bis zum 4. Monat vor der Ankunft verfällt auch bei einer Terminänderung die geleistete Anzahlung.
  • D) Bei Änderung oder Absage innerhalb der letzten 4 Monate vor Reiseantritt muss der gesamte Mietpreis bezahlt werden.
  • E) Bei einer vorzeitigen Abreise verfällt der gezahlte Gesamtbetrag für das Appartement.
  • F) Storno oder Terminänderung ist nur per Einschreiben gültig. Maßgebend für die Wahrung der Fristen ist das Eingangsdatum beim Empfänger.
  • 4. Reiserücktrittsversicherung.
  • Mit der Buchung sollte eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden, welche die Annullierungskosten bei Reiserücktritt infolge Krankheit, Unfall, Todesfall deckt. Die Kosten hierfür betragen 4-8% des Mietpreises. Die EUROPÄISCHE bietet auf ihrer Internetseite www.europaeische.at eine Reiserücktrittskosten-Versicherung an.
  • 8. An- und Abreise
  • An- und Abreisetag nach Absprache mit dem Vermieter (Bezug ab 14:00 Uhr; Auszug bis 11:00 Uhr). Ausnahmen sind nach Absprache mit dem Vermieter möglich. Eine Mietrückerstattung bei späterer Anreise oder früherer Abreise findet nicht statt.
  • 9. Höhere Gewalt
  • Für durch höhere Gewalt verursachte Schäden kann kein Schadenersatz beansprucht werden. 
  • 10. Haftung
  • Sämtliche Mängel und Schäden sind dem Vermieter sofort bekannt zu machen. Der Mieter haftet nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. 
  • 11. Besondere Hinweise
  • a) Personenzahl
  • Die Wohnung darf höchstens mit der vereinbarten Personenzahl belegt werden.
  • b) Haustiere
  • Haustiere sind nur mit der Zustimmung des Vermieters erlaubt.
  • Die Wohnung darf nur zum Zwecke der Übernachtung und zum Wohnen benutzt werden. 
  • 12. Anwendbares Recht
  • Vermietung und Mietvertrag erfolgt ausschliesslich nach dem Ley de Arrendamientos Urbanos 29/1994 (dem Spanischen Mietrecht 29/1994).
  • 13. Salvatoresche Klausel
  • Sollten Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder durchführbar sein oder ihre Wirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit dieses Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Das Gleiche gilt, soweit sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte.